Ein faible für grau II – und schwarz und Dreiecke

Ein faible für grau II – und schwarz und Dreiecke

Passend zur neuen Jacke musste natürlich noch eine neue Tasche her. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal eine Tasche genäht habe. Vermutlich war die chocolate bag die letzte. Auch eine Tasche zur Jacke, die aber leider nicht lange gelebt hat. Das Kunstleder fing schon nach einer Woche an, sich aufzulösen. Sehr schade. Der Schnitt, den ich mir damals ausgedacht hatte, hat mir aber sehr gefallen, daher habe ich ihn dieses Mal einfach nochmal verwendet. Abgewandelt habe ich nur die aufgesetzte Tasche vorne. Da wollte ich einfach mehr Volumen haben. Weiter lesen

Cool lunch (Isolierte lunchbag)

Cool lunch (Isolierte lunchbag)

Nächste Woche wird es warm. Das behauptet zumindest der Wetterbericht. Beim Blick aus dem Fenster will ich es noch nicht so recht glauben. Da heißt es aktuell noch Land unter und grau in grau.

Wenn es tatsächlich Sommer wird ist zumindest mein Mittagessen vorbereitet. Meine neue lunchbag ist mit einer Schicht Thinsulate isoliert und hat Platz für mehrere Dosen und einen Kühlakku. Weiter lesen

Lebenszeichen! oder: Nähmaschine gesucht

Lebenszeichen! oder: Nähmaschine gesucht

*pust* Hier muss wirklich mal wieder Staub gewischt werden. In den letzten Monaten war nicht viel an nähen oder ähnliches zu denken. Es gab einfach unheimlich viel anderes zu tun.

Ein bisschen was genäht hab ich schon. Allerdings mehr so in Richtung Prototypen aus Nesselstoff. Nicht so wahnsinnig spannend,  aber ich zeig euch der Vollständigkeit halber mal ein Bildchen.

Weiter lesen